Header

Chronische Schmerzen

Spannungskopfschmerz

Spannungskopfschmerz ist ein Schmerz-, Spannungs- bzw. Druckgefühl im Kopfbereich, das in Intensität, Dauer und Häufigkeit stark variiert. Spannungskopfschmerz tritt oft als Reaktion auf Belastung auf. Die meist schon chronisch verspannten Muskeln an Schulter, Nacken und Stirn werden noch stärker angespannt.

Biofeedback-Training hilft, die Verspannung schon frühzeitig wahr zu nehmen und durch aktives Loslassen schon im Anfangsstadium aufzulösen.

Migräne

Migräne ist ein meist einseitig und überfallsartig auftretender Kopfschmerz, ausgelöst durch verschiedene Stressfaktoren (allergisch wirkende Nahrungsmittel,  Änderung der atmosphärischen Strahlung,  umweltbedingte und emotionale Belastungen).
Sie verursachen eine abrupte Änderung der Kopfdurchblutung. Zuerst verengen sich die Arterien an den Schläfen. Danach wird durch körpereigene Gefäßreaktionen – beeinflusst durch Gehirnstoffwechsel und Nervenimpulse -die Durchblutung schlagartig erhöht, wodurch der typische Schmerz der Migräne mit allen Begleitzuständen entsteht.

biofeedback_chronische_schmerzen

Migränetraining

Foto: Schuhfried

Die Biofeedback-Therapie besteht vor allem im Erlernen der willkürlichen Verengung der Schläfenarterie (Vasokonstriktionstraining) um die Migräneschmerzen zu beseitigen.

Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen

Rückenschmerzen durch Muskelverspannungen bezeichnen akute und chronische (wiederkehrende oder andauernde) Schmerzzustände im Bereich der Wirbelsäule und der umgebenden Muskulatur, die sich nicht auf eine spezifische Krankheit zurückführen lassen.

Das Ziel der Biofeedback-Therapie ist die kontrollierte Entspannung der betroffenen Muskelpartien entlang der Wirbelsäule und / oder der betroffenen Muskelpartien (z. B. „Maus-Arm“) hin zu einer lockeren Balance.

Der Effekt von Biofeedback ist bei Schmerzproblemen  in vielen Fällen höher im Vergleich zu anderen Behandlungen, weil neben der Auflösung der auslösenden Spannungen die verbesserte Selbstwahrnehmung und dadurch mögliche Gegenregulation zu einer andauernden Verbesserung führt.

BIOFEEDBACK kann mit BIORESONANZ optimal kombiniert werden – dies verkürzt die Behandlung und erhöht die Effektivität.